Bindegewebsmassage

Die klassische Bindegewebsmassage gehört zu dem Kreis der so genannten Reflexzonenmassagen. Der Grundgedanke hinter diesen Techniken ist, dass die Behandlung nicht nur lokale Effekte am Ort der Massage bewirken soll, sondern über bestimmte Nervenreizungen (Reflexe) sollen sich auch Fernwirkungen auf innere Organe erzielen lassen.

Mit der Bindegewebsmassage können Verklebungen der Unterhaut gelöst werden. Bindegewebsmassagen können bei Erkrankungen des Bewegungsapparates, der Haut, innerer Organe, Gefäßerkrankungen (Migräne), neurologischen Störungen oder allgemein bei Überbelastung (Stress) angezeigt sein.

Komplexes Angebot für Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden